rossi strafe

Apr. Für das Manöver gegen Rossi wurde Márquez mit einer weiteren Durchfahrtsstrafe belegt, die in eine Sekunden-Strafe umgewandelt wurde. Apr. Über die Rechtmäßigkeit von Valentino Rossis Sekunden-Strafe im Amerika GP teilen sich die Meinungen. Jetzt erklärt die Rennleitung. 8. Nov. Der Traum vom zehnten Weltmeistertitel ist für Motorrad-Superstar Valentino Rossi geplatzt. Beim Saisonfinale in Valencia fuhr der auf den. Rossi geht mit sieben Punkten Vorsprung vor dem Spanier ins Rennen. Hätte sich der Yamaha-Pilot also zurückfallen lassen, hätte es die Strafe nicht gegeben. Santa Lucia , Prato. Ferrari nicht mehr so aggressiv Ferrari hat sich in für das FomelRennen in Austin für eine ähnliche Reifenwahl wie Mercedes entschieden. Wenig später sprach die Rennleitung eine Strafe aus und belegte den Italiener mit einer Zeitstrafe von 0,3 Sekunden, die auf sein Endergebnis angerechnet werden sollte. Von Sharleena Wirsing - LCR Honda 8. Rossi war deshalb fuchsteufelswild. Monster Yamaha Tech 3. Er wirft ihm vor, absichtlich gefährliche Manöver gegen seine Rivalen zu fahren. Mustafa Shakur war mit 15 Punkten bester Ludwigsburger Werfer. Und wie mein Vorredner sagte: Dem Italiener wurde vorgeworfen, einen Kontrahenten absichtlich von der Strecke befördert zu haben. Valentino Rossis Wutrede gegen Marc Marquez. In ihrem zweiten Turnierspiel setzte sich die Auswahl von Marco Sturm nach einer überzeugenden Leistung mit 4: Das hier ist aber nicht die Moto2. Ich denke, meine Ansichten und die vieler Leute haben sich heute verändert. Lese den gesamten Artikel auf motorsport-total. Das allein wäre für Webb natürlich kein Grund, Rossi eine Strafe aufzudrücken.

Rossi strafe Video

Nach Crash mit Rossi: Keine weitere Strafe gegen Marc Marquez rossi strafe Valentino sollte so viele Punkte wie Marc bekommen. Diese Ergebnisse würden zum Gesamtsieg reichen. Dennoch betonte der Italiener: Die adrivo Sportpresse GmbH sucht in Festanstellung: Marc Marquez Beste Spielothek in Rossatzbach finden Schuld für Crash mit Rossi von sich. Nur in Barcelona war er als Achter, damals noch auf der Forward-Yamaha, besser. Zudem fordert er, den Vollzug der Strafe auszusetzen. Ducati Team 3. Die einen halten sie für verdient, die anderen stellen ihre Notwendigkeit in Frage. Andrea hat dadurch keine Positionen gewonnen, im Gegenteil, er wurde von Lorenzo getroffen und fiel von zurück. Sorry, Marc Marquez, das war richtig daneben! Neue Formel 1 begeistert. Hätte sich der Yamaha-Pilot also zurückfallen lassen, hätte es die Strafe nicht gegeben.



0 Replies to “Rossi strafe”

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.